Nachrichten

Terrassendach

Veröffentlicht: 2017-12-22

Wer den Frühling herbeisehnt und möglichst schnell wieder die Terrasse nutzen möchte, sollte über den Bau eines Terrassendaches nachdenken.

Moderne Glasüberdachungen bieten den nötigen Schutz, um die ersten schönen Stunden im Freien viel eher als sonst zu genießen. Versehen mit Seitenelementen entsteht ein wunderbarer Wind- und Wetterschutz. Schon im zeitigen Frühjahr können die ersten Grillabende stattfinden, weil das Glasdach die herabfallende Kälte abhält und so einen längeren Aufenthalt im Freien erlaubt. Und noch ein großer Vorteil: Durch die Glaskonstruktion werden weder die Terrasse noch die sich anschließenden Wohnräume verdunkelt.

Auch für die Sommermonate schafft man sich die Möglichkeit, viel mehr schöne Stunden im Freien zu verbringen. Die Terrasseneinrichtung und -dekoration samt Polsterauflagen, Kissen, Decken und Windlichter müssen abends oder bei Regen nicht mehr weggeräumt werden.

Ein Terrassendach kann farblich an das Haus angepasst werden oder in reizvollem Kontrast dazu stehen.Viele Gestaltungsmöglichkeiten sind denk- und machbar. Die Fachleute von Nelson Park Terrassendächer helfen und beraten gerne bei der Gestaltung, damit der neu geschaffene Raum neben der praktischen Nutzbarkeit ein schöner Blickfang im Garten wird. So kann aus einer einfachen Terrasse ein kleine Oase werden.

Zur Flensburger Messe 2018 gibt es Terrassendächer und Kaltwintergärten mit einem Rabatt von 20 %.

Besucher finden Nelson Park Terrassendächer am Stand 135.
www.nelsonpark-terrassendaecher.de